PROGRAMM

Rohbau

Erfahrungen mit parametrischen BIM-Tragwerksmodellen

15:30 Uhr – 16:00 Uhr

Programmübersicht

Aus der Sicht des Bauingenieurs wird aufgezeigt, wie parametrische Tragwerksmodelle in frühen und späten Phasen eingeführt und effizient genutzt werden können. In den frühen Projektphasen liegt der Fokus vor allem auf der modellbasierte Mengenermittlung sowie der effizienten Weiterverwendung der Tragwerksmodelle in der Statik. In den späteren Phasen wird auch die Schalungs- und Bewehrungsplanung mittels parametrischer Ausführungsmodellen durchgeführt. Hieraus ergeben sich viele Vorteile, es kommt allerdings auch zu Verschiebungen im Planungsaufwand.

Die Zuhörer verstehen, wie parametrische Modelle eingeführt werden und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Referent:

Martin Peiner
BIM-Verantwortlicher Deutschsprachige Schweiz
CSD Ingenieure / Henauer Gugler AG

Martin Peiner